Druckvorstufe

Die Druckvorstufe beinhaltet die Datenübernahme Ihrer Druckdatei, die Kontrolle, Überarbeitung sowie das Aufbereiten der Daten für den Druck.
Die Dateien werden nach unseren Datenrichtlinien geprüft wie auf Auflösung, Format oder Einbettung der Schriften.
Entsprechen diese nicht den Richtlinien, informieren wir Sie darüber und beraten Sie auch gerne über die Optimierung Ihrer Dateien.
Je nach Art der Datei können wir kleine Änderungen und Korrekturen an druckfertigen Dateien bei uns vornehmen.

Datenübernahme für Digitaldrucke bis Format SRA3
  • Ab druckfertigen PDF-, tiff-, jpg- und eps-Dateien
  • Dateien optimalerweise mit Schnittzeichen einrichten, bei randabfallendem Druck mit 3 mm Beschnittzugabe und Schnittzeichen
  • Bei Bedarf drucken wir auch ab programmspezifischen Daten wie indd, ai oder psd (aufwändigere Datenübernahme)
Datenübernahme für Grossformatdrucke (Plakate, Bilder, Blachen usw.)
  • Ab druckfertigen PDF-, tiff-, jpg- und eps-Dateien
  • Dateien ohne Schnittzeichen einrichten, auch bei randabfallendem Druck
  • Für Druckprodukte, welche auf ein Material aufgezogen werden sollen, werden Schnittzeichen und mind. 4-6 mm Beschnittzugabe bei randabfallendem Druck benötigt
  • Bei Bedarf drucken wir auch ab programmspezifischen Daten wie indd, ai oder psd (aufwändigere Datenübernahme)
Datenübernahme für CAD-Plots
  • Ab druckfertigen PDF-, tiff-, jpg- und eps-Dateien
  • Dokumentenbreite und Länge aufgrund des tatsächlichen Planformats
  • Planrand als äusserste Begrenzung des Dokuments, keine weissen Ränder
  • Um ein Drucken auf zu breite Papierrollen und Papierausschuss zu vermeiden, richten Sie Pläne optimalerweise auf Standard-Breiten ein:
    • 29.7 cm
    • 42.0 cm
    • 59.4 cm
    • 84.1 cm
    • 91.4 cm
  • Druckfreier Rand: Die äussersten 5 mm zum Planrand können nicht bedruckt werden
  • Für Druckprodukte, welche auf ein Material aufgezogen werden sollen, werden Schnittzeichen und mind. 4-6 mm Beschnittzugabe bei randabfallendem Druck benötigt
  • Korrekte Platzierung des Plankopfs
  • Weitere Details finden Sie in den Plot-Richtlinien
Datenübernahme für konturgeschnittene Kleber und Beschriftungen
  • Ab gepfadeten eps-, ai- und pdf-Dateien (vektorisierte Daten)
  • Optimalerweise mit Konturschneidelinie definiert